Sonntag, Juli 21, 2024

Rituale

Heliumballons

Als liebevolles Abschiedsritual lassen Sie in Gedenken an Ihren verstorbenen Herzensmenschen heliumgefüllte Ballons am Ende der Lebensabschiedsfeier aufsteigen. In Leichtigkeit und Frieden steigen die Ballons empor und ein jeder darf ihn mit einem guten Gedanken absenden. 

Stein

Mit einem selbst gestalteten Stein oder einer Muschel , die ein jeder der Trauernden bei seiner persönlichen Verabschiedung am Grab in der Hand hält und dann an den nächsten Trauergast weiter reicht, erwirken wir eine innige , heilsame Bindung untereinander. Ist der Stein oder die Muschel dann von Gast zu Gast gewandert, darf der letzte Trauergast diesen mit Ihrer aller Liebe aufgefüllten Stein mit ins Grab legen. 

Dieses Ritual stärkt und verbindet miteinander.  

Schmetterlinge

Schmetterlinge sind ein häufig gewähltes Trauersymbol. Sie stehen auch für Verwandlung, Auferstehung und Leben. Spirituelle Überlieferungen besagen auch, dass Schmetterlinge als Zeichen der Verstorbenen entsendet werden, um mitzuteilen, dass es Ihnen nun, da wo sie sind gut geht. 
In meiner Trauerarbeit bediene ich weltliche, christliche und auch spirituelle Vorstellungen und Ansichten , die ich dann , ganz wunschgemäß  einfließen lasse. Das religiöse Vater unser – bis zum klaren, unverschnörkelt und weltlich abgegrenzten Weltbild – ich stelle mich voll und ganz auf Ihre Wünsche als freie zertifizierte Rednerin ein.